Hey.. oh ein Popup, wie interessant.

02.02.2014

Ich verstehe es nicht. Immer und überall wollen Webseitenbetreiber, dass ich mich vom eigentlichen Inhalt ihrer Seiten ablenken lasse.

Ganz egal ob ich aus der Google-Suche, einem Link von einer anderen Seite komme oder sogar, und wie retro ist das denn, die URL noch selbst in diese lustige Zeile da oben im Browser eingetippt habe, Webseiten belästigen mich mit Popups.

Jetzt wäre das vielleicht sogar hilfreich (nee, eigentlich nicht), wenn diese Popups relevante Inhalte hätten. Haben sie aber nicht. Nie! Warum? Weil diese Popups immer Werbung sind. Immer. Wenn nicht für ein fremdes Produkt, dann für einen Newsletter, ein Buch oder die ach so gelobten Social Media Angebote.

Eigentlich auch egal was dort beworben wird, es ist immer (und ich meine wirklich immer) störend und lenkt mich vom eigentlichen Anliegen ab.

Also hier die Frage: Warum nehmt ihr Webseitenbetreiber mich als Besucher nicht ernst?

← zurück